#1

Indect - der Traum der EU vom Polizeistaat

in Talk Hard Thread 30.10.2010 19:59
von ginosaji • Novize | 75 Beiträge

Indect – der Traum der EU vom Polizeistaat

Ein Forschungsprojekt soll Wege finden, Informationen aus dem Netz, aus Datenbanken und von Überwachungskameras zu verbinden – zu einem automatischen Bevölkerungsscanner. www.zeit.de/digital/datenschutz/2009-09/indect-ueberwachung

Die Europäische Union finanziert seit Jahresbeginn ein Forschungsprojekt, das alle bestehenden Überwachungstechnologien zu einem Instrument verbinden soll. "Indect" soll es möglich machen, dass alles gesehen und alles verfolgt werden kann. Insgesamt 14,86 Millionen Euro lässt sich die EU das auf fünf Jahre angelegte Projekt kosten...

... Unter anderem soll es dazu dienen, das Internet zu durchforsten. Das Projekt will erforschen, wie sich im Netz mit automatisierten Suchroutinen "Gewalt", "Bedrohungen" und "abnormales Verhalten" finden lassen.

Gleichzeitig soll es für die Polizei zum Werkzeug werden, um "verschiedenste bewegliche Objekte" zu observieren. "Indect" soll also Daten auswerten können, um die Bewegungen von Menschen, Fahrzeugen oder Schiffen nachzuvollziehen....

...Außerdem wolle man eine Suchmaschine zur schnellen Ermittlung von Personen und Dokumenten und Suchprogramme, die "ständig" und "automatisch" öffentliche Quellen wie Websites, Foren, Usenet-Gruppen, Fileserver, P2P-Netzwerke und "individuelle Computersysteme" durchsuchen.

Wird das Projekt umgesetzt, wäre es der Albtraum jeder Bürgerrechtsbewegung. Verbindet es doch alle einzelnen Überwachungsinstrumente, die bereits jetzt installiert sind wie Videokameras, Vorratsdatenspeicherung, Handyortung, Gesichtserkennung oder Telefonüberwachung zu einem einzigen Spähprogramm...

Begriffe wie Unschuldsvermutung oder gerichtsfester Beweis haben dabei keine Bedeutung mehr, ersetzt es doch die gezielte Suche nach Verdächtigen durch das vollständige und automatisierte Scannen der gesamten Bevölkerung...


www.heise.de/newsticker/meldung/EU-Parlamentarier-kritisieren-EU-Ueberwachungsprojekt-INDECT-1108873.html
http://de.wikipedia.org/wiki/INDECT

zuletzt bearbeitet 30.10.2010 20:02 | nach oben springen

#2

RE: Indect - der Traum der EU vom Polizeistaat

in Talk Hard Thread 30.10.2010 23:10
von reAktion
avatar

Die Task-Force INDECT der Piratenpartei entwickelt Strategien, diese Bedrohung unserer Freiheit abzuwenden. INDECT ist ein Akronym, welches ins Deutsche übersetzt den Titel hat: "Intelligentes Informationssystem zur Unterstützung der Überwachung, Suche und Erkennung (von Personen) für die Sicherheit der Bürger im städtischen Raum".

Die Ziele der Task-Force sind:

- Öffentlichkeitsarbeit und Aufklärung über Zielsetzung des Projekts INDECT und dessen Auswirkung auf die Bevölkerung
- Recherche über die daran beteiligten Organisationen und Betriebe, sowie deren Kernkompetenzen
- Veröffentlichung von Erkenntnissen
- Organisation von Demonstrationen gegen das Projekt INDECT

Helft mit diese Task-Force zu unterstützen! Weitere Info: http://wiki.piratenpartei.de/Taskforce_INDECT

zuletzt bearbeitet 31.10.2010 15:35 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 88 Gäste , gestern 217 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1696 Themen und 5408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen