#1

Black Rebel Motorcycle Club, 18.05.2010, Rockhouse

in Veranstaltungen Salzburg 10.03.2010 15:48
von EarAche • The Undertaker | 2.097 Beiträge

Black Rebel Motorcycle Club (US)

Di, 18.05.2010, 20:00 Uhr
VA: Rockhouse Sbg., Tics: 23,- - 27,-
http://www.rockhouse.at

Kommen wir doch gleich zur Sache, es geht um Rock’n’Roll, um düsteren Rock’n’Roll. Es geht um die Kultband Black Rebel Motorcycle Club mit neuem Album im Gepäck!

Zwei Frühzwanziger langweilen sich 1998 in San Francisco und sind wütend auf die Inhaltsleere des zeitgenössischen Pop und die allgemein regierende Oberflächlichkeit. Die Schulfreunde Robert Levon Been (Bass, Gesang) und Peter Hayes (Gitarre, Gesang) beschließen eine Band zu gründen: 'The Elements'. Auf der Suche nach einem Drummer treffen die den Briten Nick Jago. Da sich bereits andere Acts so nannten, änderten sie ihren Namen zu "Black Rebel Motorcycle Club", der gleichnamigen Motorrad-Gang aus dem 1953 erschienenen Kultfilm "The Wild One", mit Marlon Brando in der Hauptrolle.

Sie spielten erste Gigs, punklastigen Rock nach dem Vorbild von Iggy Pop and The Stooges, Ramones, Sex Pistols, Spacemen 3, The Velvet Underground, Jesus & Mary Chain und NIN. 1999 zogen sie nach LA und die erste Single aus ihrem selbstbetitelten Debüt, "Whatever Happened To My Rock'n'Roll" bringt ihr Anliegen auf den Punkt. Es gelang gleich der ganz große Sprung. Schon mit den ersten Alben machten sich BRMC einen Namen als düstere, psychedelische Garagen-Rockband, in deren Sound dröhnende Gesangslinien auf ausgefeilte Bass-Parts und im Blues ertränkte verzerrte Gitarren treffen. Dazu dieses nonchalante Posing, irgendwo zwischen Slackertum und Lederjacken-Mod. Tracks wie "Red Eyes And Tears", "Spread Your Love" und besagtem "What Ever Happened To My Rock'n'Roll" sind bis heute strahlende Glanzlichter. Kritiker feiern die zornigen Jungs als Retter des Rock. 2004 nehmen bandinterne Spannungen zu, Jago wirft das Handtuch, sie hatten zu exzessiv gerockt und gelebt. Mit "Howl" (2005) kreieren sie eine ruhige, roh belassene Soundlandschaft, geprägt von Folk, Country und Blues, kehrten aber 2007 mit "Baby 81" wieder zum typischen BRMC-Sound zurück.

Ein Jahr später verlässt Jago die Band endgültig und wird durch die Raveonettes Livedrummerin Leah Shapiro ersetzt. Es folgt das instrumental gehaltene "The Effects of 333" und Ende 2009 die "Live" DVD/CD-Box. Das neue fünfte Studioalbum "Beat The Devil's Tattoo", welches die Band in Philadelphia und LA aufnahm, wird am 12. März 2010 veröffentlicht. Der BRMC hat angekündigt, im Rahmen ihrer Tournee das Publikum mit deutlich über der durchschnittlichen Länge liegenden Konzerten zu erfreuen!
http://www.blackrebelmotorcycleclub.com
http://www.myspace.com/blackrebelmotorcycleclub
http://www.myspace.com/yeahclub101
...........................................................


http://www.facebook.com/DJ.EarAche
http://twitter.com/DJ_EarAche

zuletzt bearbeitet 10.03.2010 15:52 | nach oben springen

#2

RE: Black Rebel Motorcycle Club, 18.05.2010, Rockhouse

in Veranstaltungen Salzburg 21.03.2010 17:03
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.450 Beiträge
nach oben springen

#3

RE: Black Rebel Motorcycle Club, 18.05.2010, Rockhouse

in Veranstaltungen Salzburg 05.05.2010 11:29
von EarAche • The Undertaker | 2.097 Beiträge

Hinweis: Das Konzert von Black Rebel Motorcycle Club am 18.05.2010 ist bereits ausverkauft!


http://www.facebook.com/DJ.EarAche
http://twitter.com/DJ_EarAche

nach oben springen

#4

RE: Black Rebel Motorcycle Club, 18.05.2010, Rockhouse

in Veranstaltungen Salzburg 05.05.2010 11:36
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.450 Beiträge
nach oben springen

#5

RE: Black Rebel Motorcycle Club, 18.05.2010, Rockhouse

in Veranstaltungen Salzburg 05.05.2010 13:39
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.450 Beiträge

Da wirst Du wohl den Journalisten im Auftrage des Club Soundgarden spielen müssen um noch an Karten zu gelangen!


check out!!!
www.hartmutrotzt.de
www.bavarianassrockmassaka.de
https://de-de.facebook.com/hartmut.rotzt
https://www.facebook.com/pages/Dark-Lord...154913114558213
nach oben springen

#6

RE: Black Rebel Motorcycle Club, 18.05.2010, Rockhouse

in Veranstaltungen Salzburg 05.05.2010 14:01
von EarAche • The Undertaker | 2.097 Beiträge

Reinkommen wäre nicht das große Problem - allerdings muss ich mir schon überlegen, was und wie oft ich mir an Konzerten so geben will - triffst Du keine Auswahl mehr, dann wird das irgendwann zum reinen Abspulen von Terminen und dabei bleibt dann der Spaß auf der Strecke.


http://www.facebook.com/DJ.EarAche
http://twitter.com/DJ_EarAche

nach oben springen

#7

RE: Black Rebel Motorcycle Club, 18.05.2010, Rockhouse

in Veranstaltungen Salzburg 05.05.2010 15:06
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.450 Beiträge

Absolut - kann man nur beipflichen!

Es besteht ja doch auch ein gewisses Überangebot und mittlerweile kommen die Künstler direkt in "Ihre Nähe", sodaß man nicht mal mehr nach München fahren muss.


check out!!!
www.hartmutrotzt.de
www.bavarianassrockmassaka.de
https://de-de.facebook.com/hartmut.rotzt
https://www.facebook.com/pages/Dark-Lord...154913114558213
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Albrecht450
Besucherzähler
Heute waren 16 Gäste , gestern 36 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1626 Themen und 5273 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen