#1

GESTÄNDNISSE EINES KÜCHENCHEFS - Anthony Bourdain

in Philosophen unter sich 17.07.2009 16:40
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.448 Beiträge

Kochen und Essen - das ist die neue Religion der westlichen Welt!

Höchste Zeit, daß ein Fachmann uns einmal erzählt, was in den Küchen der Edelrestaurants, aber auch der ganz gewöhnlichen Fresstempel wirklich geschieht. Anthony Bourdain, Star-Koch aus New York und Chef des Kultrestaurants LES HALLES, nimmt kein Blatt vor den Mund. Seine Liebe zum Kochen ist ansteckend, aber Ihr werdet es Euch fortan zweimal überlegen, bevor Ihr noch einmal montags Meeresfrüchte bestellen oder sonntags zum Brunchen gehen solltet!

Anthony Bourdain begann seine Karriere als Tellerwäscher und Vorbereitungsdrohne in der Küche, er absolvierte eine Ausbildung am CIA (Culinary Institute of America) und leitete schließlich die Brasserie LES HALLES in New York, Park Avenue!

Ungeschminkt, mit Humor und Selbstironie schildert Bourdain, wie es in den modernen Restaurantküchen zugeht. Er erzählt von kleinen und großen Katastrophen, erhellt den Zusammenhang von Erotik und Kochen und verrät Geheimnisse, die noch kein Küchenhexer auszuplaudern wagte! Geradezu genüsslich treibt er uns Illusionen über Hygiene und Sorgfalt aus, ohne uns aber für immer den Appetit zu nehmen!

Bourdains Buch ist eine Liebeserklärung an die Irren der Kochtöpfe, eine romantische Reise in die Finsternisse der Kühlschränke und dabei entwaffnend offen und oft brüllend komisch!

Hier noch ein kleiner Auszug zum Thema Vegetarier:

"Vegetarier und ihre hisbollahgleiche Splittergruppe, die Veganer, sind Quell ständiger Irritation für jeden Chefkoch, der einen Schuß Pulver wert ist. Ein Leben ohne Kalbsfond, Schweinefett, Wurst, Innereien, demi-glace oder stinkenden Käse ist für mich nicht lebenswert! Vegetarier sind die Feinde alles Guten und Anständigen im menschlichen Geist, ein Affront allem gegenüber, was mir teuer ist, dem puren Genuss von Essen! Diese Hohlköpfe stellen sich den Körper als einen Tempel vor, der nicht durch tierische Fette verunreinigt werden sollte. Es ist gesünder, behaupten Sie, obwohl jeder vegetarische Kellner, mit dem ich zusammengearbeitet habe, sich schon vom Gerücht einer Erkältung hat umwehen lassen! Oh, ich mache es ihnen schon recht, ich krame, bis ich etwas finde, womit ich sie füttern kann, für eine 'vegetarische Platte' , wenn man es von mir verlangt. Vierzehn Dollar für ein paar Scheiben gegrillte Auberginen und Zucchini sind für meine Kostenrechnung genau richtig.......!


check out!!!
www.hartmutrotzt.de
www.bavarianassrockmassaka.de
https://de-de.facebook.com/hartmut.rotzt
https://www.facebook.com/pages/Dark-Lord...154913114558213
zuletzt bearbeitet 17.07.2009 16:58 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Albrecht450
Besucherzähler
Heute waren 20 Gäste , gestern 70 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1621 Themen und 5267 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen