#1

JAKES TRASH

in Interview Section 12.07.2009 17:17
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.450 Beiträge

Interview mit dem Macher, der hinter dem Werk "Jakes Trash!! - SoundGarage Allstars" steht!

Danke dafür verehrter Jake, daß Du für unser kleines Arschrockmagazin hier Rede und Anwort stehtst!
Bittschön, gerne...

Du bist ja auch bei Deiner Stammcombo HARTMUT einer der Hauptsongtexter. Hat sich das auf Dein Soloschaffen ausgewirkt?
Speziell bei den Instrumentals kommt dies hauptsächlich zum Tragen finde ich. Nur bei 'Crazy for your Bones', quasi meinem "Hundesong", sollte die Sache eigentlich noch tiefer gehen....praktisch bis auf die Knochen, wenn Du verstehst was ich meine! Da bin ich nicht ganz zufrieden.

Soso, dann legst Du also tatsächlich Wert auf gepflegte Texte!
Genau so kann man das sagen und auf ein gepflegtes Gitarrenriff natürlich sowie auch einen gepflegten Single Malt.

Kommen wir zur Musik - hast Du wirklich wie alle Magazine behaupten alle Instrumente selber gespielt?
Das ist leider genau die Verleumdungskampagne, die ich mir eigentlich sparen wollte. Tatsächlich spiele ich nur Schlagzeug, Bass, Gitarre und Keyboard und natürlich auf meinem Mac! Zusätzlich zum astreinen Gesang natürlich. Gastmusiker waren aber auch noch am Start.

Wen kann man denn da nennen? Jemand bekannten aus der Szene BGL?
Eigentlich nur Tanzmucker wie Hansi Hinteregger oder Harry Hinterseer, der ja jetzt bei 'Brunner & Brunner' in Brot und Arbeit steht. Der hat mir einen Song eingespielt, ist aber schon ca. 7 Jahre her oder so. Außerdem natürlich unser Gitarrenhexler, äh Hexer Greg Eichinger sowie die liebe Gina von den ehem. Neckbreackers. Die hat mir 'Believer' eingesungen. Ist aber ebenfalls ca. 7 Jahre her. Ich habe nur darauf gewartet die alten Spuren einmal digital zu verarbeiten, was mit der jetzigen Technologie dann möglich war. Zusätzlich habe ich noch Songs der wunderbaren MC Grisdinili produziert! Ein wahrer Rohdiamant...

Mit der Du privat auch liiert bist?
ch beantworte nur Fragen zur Musik, aber ja auch das stimmt. Du bist aber sehr gut informiert! Schön wenn man mit kompetenten Leuten spricht, die Ihren Job machen wie es sich gehört!

Danke, sehr nett.
Aber ich bitte Dich.

Du baust also wie viele Musiker im Studio auf Apple Technologie, richtig?
Akkurat - bereits seit 15 Jahren bin ich auch beruflich bedingt auf dem Apple Trip und komme nicht mehr davon runter! Schöner designte Geräte und einfachere Bedienung am Computer sowie ausgereiftere Software in diesem Bereich gibt es für meinen Geschmack nicht - wer brauch da schon einen PC? Zum Glück checken die meisten Leute das einfach nicht und wir Macianer gehören bis auf den iPod-Boom noch immer einer Randgruppe an.

Apropos Randgruppe. Da sticht mir doch der Song 'Dark Cold Sin' ins Auge, ein orchestrales Werk, das sich dann in eine Rocknummer wandelt. Hattest Du da, um auf die Randgruppe zurückzukommen, den Teufel selbst im Sinn?
Man kann natürlich alles mögliche in diesen Song hineininterpretieren, das ist ja das Schöne an "wahrer" Kunst. Und der Teufel steckt ja bekanntlich im Detail und ist ja auch ein interessanter Künstler an sich! Aber Black Metal geht anders...

Dafür zeigst Du auf Deinem Album ein gewaltiges Spektrum an verschiedenen Genres. Hast Du auch privat einen so breit gefächerten Musikgeschmack?
Da ist was wahres dran, obwohl ich momentan zum Entspannen hauptsächlich Jazz höre. Auf dem Album bediene ich mich des Arschrocks, weswegen ich vermutlich auch hier interviewt werde, aber auch Acid, Jazz, Southernrock, Elektro und Darkrock. Ich bezeichne diese Melange gerne übergreifend als Ambientrock!

Wird es ein neues Album geben bzw. was sind Deine weiteren Pläne?
Das wird mit Sicherheit wieder ca. 8 Jahre in Anspruch nehmen bis wieder genügend Material zusammen ist. Eventuell auch etwas kürzer. Man wird sehen. Dazu geht es ab Januar wieder mit HARTMUT auf große "SAU MUST GO ON" Tour. Da bleibt natürlich wenig Zeit Songs zu schreiben.

Woher eigentlich der Name Jake?
Das war, als ich im Fasching als "Jake Blues" verkleidet, kurzfristig den Frontmann für ein paar Blues Brothers Nummern live gegeben habe. John Belushi war jedenfalls schon immer ein kleiner Held für mich! Von seinem traurigen Ende einmal abgesehen.


Was viele Leser nicht wissen. Du hast auch den Song zu einer im Raum BGL & Salzburg sehr bekannten Radioshow geschrieben!
Wieder richtig. Über das Forum Club Soundgarden siehe http://soundgarden.foren-city. de/ habe ich die Moderatoren dieser Wahnsinnsshow kennen gelernt und angeboten das Intro für die Show zu schreiben. Aufgrund konkreter Vorstellungen des Herren DJ EarAche war es mir möglich dies zielgerichtet umzusetzen. Und siehe da, der Song wurde wider Erwarten aus einer Masse an anderen Songs gewählt und läuft jetzt jeden ersten Montag im Monat im Radio. Meine erste Auftragsarbeit sozusagen. Da kann man schonmal stolz sein, wenn das eigene erste Album quasi eine Single im Radio hat!


Was wirst Du dann mit dem vielen Geld machen?
Natürlich sinnlos verballern und viel Urlaub machen!

Das ist natürlich ein schönes Schlußwort - vielen Dank für die Zeit und eine weiterhin erfolgreiche Karriere!
Das gebe ich gerne zurück und schöne arschrockige Grüße an die Leserschaft! Euer Jake....


aufgezeichnet vom Szene-Arschrock Magazin Sgt. Hartmut in Salpeter!


check out!!!
www.hartmutrotzt.de
www.bavarianassrockmassaka.de
https://de-de.facebook.com/hartmut.rotzt
https://www.facebook.com/pages/Dark-Lord...154913114558213
zuletzt bearbeitet 13.07.2009 12:46 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Albrecht450
Besucherzähler
Heute waren 34 Gäste und 1 Mitglied, gestern 73 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1628 Themen und 5275 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen