#1

Corona-Tote durch Euro 2020

in Talk Hard Thread 08.07.2021 01:59
von ginosaji • Novize | 76 Beiträge

Noch sind nur Zahlen für die Veranstaltungen bis 27. Juni 2021 verfügbar, aufgrund der Inkubationszeiten wird es erst ca. am 25.07. möglich sein, annähernd bekannt zu geben, wieviele Menschen sich im Zusammenhang mit der EM 2020/21 durch mangelnde Abstände angesteckt haben werden. Aber der Trend war bereits Ende Juni erkennbar, die Folgekosten der Veranstaltung werden im Zusammenwirken mit der Urlaubssaison durch erneute bald notwendige Lockdowns wohl in die hunderte Milliarden gehen und vor allem auch Menschen dauerhaft stark schädigen sowie viele Tausende Leben kosten.

Die europäische Gesundheitsbehörde ECDC hat einen erheblichen Anstieg der Infektionen im Zusammenhang mit der Fußball-Europameisterschaft festgestellt. Bis zum Ende der dritten Turnierwoche am 27. Juni habe es mehr als 2.500 Fälle in sieben Ländern gegeben. Diese ließen sich alle mit der EM in Verbindung bringen, die erstmals in mehreren europäischen Ländern zugleich ausgetragen wird, teilte die Behörde auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Die Entwicklung sei angesichts der Lage "nicht unerwartet", sagte die zuständige Direktorin Vicky Lefevre. Trotz gegenteiliger Vorschriften feierten mit jeder Partie mehr Menschen ohne Masken und Abstand, beim Halbfinale bereits 60.000 alleine im Stadion selbst.

https://www.zeit.de/zustimmung?url=https...ktionen-anstieg

Schottland: Fast 2.000 Fans bereits positiv getestet

Knapp 2.000 Corona-Fälle alleine in Schottland lassen sich nach offiziellen Angaben in Verbindung mit Spielen der Fußball-Europameisterschaft bringen. Zwei Drittel von 1.991 positiv Getesteten seien Fans, die entgegen der Ratschläge aus dem Norden zu Spielen nach London gereist seien, wie die Gesundheitsbehörde Public Health Scotland am Mittwoch mitteilte. Am 18. Juni hatten die Schotten in London gegen England gespielt. Knapp 400 Infizierte aus Schottland sollen im Stadion gewesen sein, während in der Innenstadt Tausende weitere Fans Straßen und Plätze bevölkerten.

Die Infektionszahlen beziehen sich auf positiv Getestete, die während ihrer ansteckenden Phase EM-Spiele oder Fan-Events besucht haben – und zwar zwischen dem 11. und dem 28. Juni. Drei Viertel der Infizierten waren der Behörde zufolge zwischen 20 und 39 Jahre alt, neun von zehn waren Männer.

Das Achtelfinale Deutschland gegen England fand bereits mit fast 45.000 Zuschauern alleine im Stadion statt, ca. 1,5 Mio werden geschätzt bei public viewings mitgefiebert haben. Abstand und Masken waren im Wembley-Stadion eher eine Seltenheit. Wie viele Fans und Beobachter sich dort angesteckt haben, wird sich in den kommenden Wochen zeigen.

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat unterdessen die Uefa scharf kritisiert: Sie sei "für den Tod von vielen Menschen verantwortlich", schrieb er auf Twitter…

https://www.t-online.de/sport/fussball/i...ne-abstand.html

zuletzt bearbeitet 08.07.2021 01:59 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste , gestern 86 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1728 Themen und 5467 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen