#1

Mördersensation: Michael Jackson lebt!

in Dunkles Land 20.08.2009 15:57
von EarAche • The Undertaker | 2.093 Beiträge

Nachdem wir neulich schon aufdecken konnten, dass Michael Jackson von der Herkunft her Schwede war (siehe http://www.clubsoundgarden.de/t91f20-Michael-Jackson.html ), kommt es nun noch dicker:

Nachdem sich die üblichen "Ich habe ihn in Mexiko gesehen..."-Behauptungen und Verschwörungstheorien sehr schnell im Internet verbreiteten, aber von niemandem so richtig ernst genommen wurden, hat nun die bekannte deutsche Enthüllungsjournalistin mit dem Pseudonym Cathryn aufgedeckt, dass der angebliche Tod des Sängers nichts als ein schlecht gemachter Fake war. Ihre Beweise sind so erdrückend, dass die erste quasi "posthume" Pressekonferenz des alten Schweden wohl nur noch eine Frage von Tagen sein dürfte, hier sind die peinlichen Details in voller Länge zu finden:

http://www.allmystery.de/themen/gg55144-14#beitrag2495885




http://www.facebook.com/DJ.EarAche
http://twitter.com/DJ_EarAche

zuletzt bearbeitet 20.08.2009 16:01 | nach oben springen

#2

RE: Mördersensation: Michael Jackson lebt!

in Dunkles Land 20.08.2009 16:52
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.443 Beiträge

Bei MIB hat man doch schon gesehen, daß er ein Alien ist! Der hat doch noch nie gelebt....


check out!!!
www.hartmutrotzt.de
www.bavarianassrockmassaka.de
https://de-de.facebook.com/hartmut.rotzt
https://www.facebook.com/pages/Dark-Lord...154913114558213
nach oben springen

#3

RE: Mördersensation: Michael Jackson lebt!

in Dunkles Land 04.09.2009 13:46
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.443 Beiträge
nach oben springen

#4

RE: Mördersensation: Michael Jackson lebt!

in Dunkles Land 04.09.2009 17:42
von EarAche • The Undertaker | 2.093 Beiträge

Ich sage: Alles Fake!

Denn ein gewisser "Emdschäi" (so der bisherige Projektname) spielt 2010 ein Open Air in Tyrlaching/ Bayern nahe dem Containerstellplatz an der Watzmannstraße, die Pläne für Bühnen- und Absperrungsbauten liegen soeben auf dem Server eines bekannten bayrischen Großveranstalters vor.

Demnach ist die Veranstaltung mindestens 5x so groß wie etwa das Chiemsee Reggae Festival angelegt (u.a. alleine 1.400 Dixie-Klos geplant!) - was auf ca. 125- bis 150.000 erwartete Besucher hindeutet (CRS zum Vergleich: 274 Mobiltoiletten). Und wer außer dem King Of Pop würde bei diesen Dimensionen (der Mobiltoilettenvergleich macht sicher) wohl besser auf das bisherige Projektpseudonym passen?


http://www.facebook.com/DJ.EarAche
http://twitter.com/DJ_EarAche

zuletzt bearbeitet 04.09.2009 17:45 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Albrecht450
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste , gestern 82 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1615 Themen und 5258 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen