#1

R.I.P. Jack Bruce

in Dunkles Land 27.10.2014 12:52
von EarAche • The Undertaker | 2.124 Beiträge

Jack Bruce ist tot. Der frühere Sänger und Bassist der Supergroup Cream ist am 25.10.2014 im Alter von 71 Jahren im englischen Suffolk verstorben.

Am 14. Mai 1943 in Bishopbriggs nahe Glasgow geboren, gab er nach Studium von Cello und Komposition ein Gastspiel bei John Mayall & The Bluesbreakers, bis er einen gewissen Eric Clapton kennen lernte und mit ihm sowie Ginger Baker 1966 CREAM gründete.

Deren bis 1968 entstandene vier Alben Fresh Cream (1966), Disraeli Gears (1967), Wheels Of Fire (1968) und Goodbye (1969) wurden mit ihrer damals extrem innovativen Melange aus Bluesrock, Psychedelic und Jazz zum Grundstein einer Legende der Rockmusik - und für Jack Bruce zum Beginn einer mehr als 40-jährigen Karriere, in deren Verlauf er bis 2014 u.a. mit Größen wie Ringo Starr, Frank Zappa, Gary Moore, Leslie West oder Lou Reed arbeitete.


http://www.facebook.com/DJ.EarAche
http://twitter.com/DJ_EarAche

nach oben springen

#2

RE: R.I.P. Jack Bruce

in Dunkles Land 28.10.2014 09:14
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.534 Beiträge

Wundert mich jetzt schon, wenn man sich betrachtet wie fertig die Gesichtsschabracke Ginger Baker in der Zwischenzeit ausschaut…


check out!!!
www.hartmutrotzt.de
www.bavarianassrockmassaka.de
https://de-de.facebook.com/hartmut.rotzt
https://www.facebook.com/pages/Dark-Lord...154913114558213
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 67 Gäste , gestern 216 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1696 Themen und 5408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen