01
Oktober
2019

FPÖ in Wien: H.-C. Strache mag nicht mehr

Di 01.10.19 11:00 Wien https://www.t-online.de/nachrichten/id_8...ik-zurueck.html

Nachdem seine Partei im Gefolge erheblicher Stimmenverluste bei den Nationalratswahlen 2019 am letzten Wochenende ( https://www.merkur.de/politik/oesterreic...r-13052497.html ) bereits offen über einen Ausschluß ihres ehemaligen Obmannes spekuliert hatte, zog der Hauptdarsteller des europaweit beachteten Ibiza-Videos, Heinz-Christian Strache, nun offenbar selbst die Notbremse und erklärte, seine Mitgliedschaft in der FPÖ ruhen zu lassen und sich zunächst nicht mehr politisch zu betätigen.

Gegen den ehemaligen Vizekanzler Österreichs wird aktuell auch wegen einer Spesenaffäre ermittelt ( https://www.oe24.at/oesterreich/politik/...assen/399526359 ). Die für Korruption zuständige Staatsanwaltschaft in Wien ist zudem beschäftigt, die Vorgänge in der ehemaligen Regierung des Landes rund um geschredderte Festplatten zu prüfen ( https://www.zeit.de/politik/ausland/2019...ng-ermittlungen ).

Und die Behörden in Österreich ermitteln auch noch gegen den Initiator des die gesamten Vorgänge auslösenden Videos vom Frühjahr in Gestalt eines Anwaltes, und dies in der Frage, ob dieser eventuell gegen Standesvorschriften verstossen haben könnte. ( https://www.welt.de/politik/ausland/arti...des-Videos.html )

1 Kommentar Kategorie: Politik Autorin: Svanni 01.10.2019 11:25
26
April
2011

Netsprit - der Blogtipp

Netsprit dokumentiert aktuelle Infos aus dem Internet zu Politik, Technik und anderen Themen, so z.B. dieser Tage: Was weiß Google über Ihr W-LAN?, Rheinland-Pfalz und die Internet-Abschaltung im Bedarfsfalle, Libyen, Personelle Kritik an der Atomaufsicht u.v.m.

Immer ein informativer Klick: http://netsprit.blogspot.com/

Jetzt kommentieren Kategorie: Politik Autor: EarAche 26.04.2011 10:41
18
März
2011

Kernkraft - zwei aktuelle TV-Doku-Tipps

Sicher, sauber, billig und unverzichtbar?

Extrem sehenswert ist die bereits gestern Abend ausgestrahlte Doku Das verdrängte Risiko (ZDF) über die entlarvenden weltweiten Verflechtungen der deutschen Nuklearbranche, die aktuell geweckte Hoffnungen auf einen baldigen grenzüberschreitenden Ausstieg aus der Kerntechnologie leider eher unwahrscheinlich erscheinen lassen.

Hier zu finden in der Mediathek des ZDF: www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1287058/Das-verdraengte-Risiko?flash=off
Geplante Wiederholungstermine im TV auf Phoenix: Fr, 18.03.11, 18.30 Uhr und 22.30 Uhr sowie So, 20.03.11, 08.30 Uhr

Bereits letzten Dienstag lief Risiko Atomkraft mit Fokus auf Gefahren und Realitäten in deutschen Kraftwerken, voraussichtliche Wiederholungstermine im TV:

19.03.2011 um 18.00 Uhr (Eins Extra), 22.03.2011 um 00:30 Uhr (NDR), 27.03.2011 um 02:05 Uhr (Eins Extra)

Für diese neu geschnittene Doku wurde auch Material verwendet, das aus juristischen Gründen zunächst nur für eine Woche nach der Ausstrahlung auch im Netz verfügbar ist: www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/hintergrund/risikoatomkraft101.html

Jetzt kommentieren Kategorie: Politik Autor: ginosaji 18.03.2011 14:39
Immer auf dem Laufenden bleiben!
Blog empfehlen
Die aktivsten Blogs
Letzte Kommentare der Blogs

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Albrecht450
Besucherzähler
Heute waren 18 Gäste , gestern 64 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1666 Themen und 5346 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).