#1

TUAREG - Alberto Vásquez-Figueroa

in Philosophen unter sich 29.01.2011 00:44
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.578 Beiträge

Als kleine Urlaubsvorbereitung für Marokko gedacht, entpuppt sich dieser Roman von 1981 als eine der besten und sinnreichsten Stories, die ich bisher lesen durfte!!

Früher waren die Tuareg, die 'Söhne des Windes', die Herren der westlichen Sahara.

Einer dieser letzten Nomaden ist Gacel Sayah. Unbeirrbar hält er an der archaischen Lebensweise fest, stolz verteidigt er die Überlieferungen seines Volkes gegen ihre Bedrohung durch die moderne Zivilisation.

Als in seinem Zelt eines der heiligen Gesetze der Wüste, die Gastfreundschaft, brutal gebrochen wird, kann Gacel gar nicht anders, als an den Rechtsbrechern Rache zu nehmen!

Doch diese Rache bedeutet zuletzt den Zerfall seiner Familie und seinen eigenen Tod....


Und außerdem - selten durfte man einen Schluss lesen der dermaßen tragikomisch ausgefallen ist als bei diesem größtenteils unbekannten Meisterwerk von Alberto Vásquez-Figueroa!!!


check out!!!
www.hartmutrotzt.de
www.bavarianassrockmassaka.de
https://de-de.facebook.com/hartmut.rotzt
zuletzt bearbeitet 29.01.2011 00:44 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste , gestern 167 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1734 Themen und 5492 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen