#1

COLOSSEUM, RH Salzburg, 11.11.10

in Veranstaltungen Salzburg 08.10.2010 14:43
von EarAche • The Undertaker | 2.096 Beiträge

A legend is back:
COLOSSEUM

Do, 11.11.2010, 20:30 Uhr, Rockhouse Salzburg

Infos und Kartenverkauf: www.rockhouse.at (28,- bis 32,-)

Colosseum wurde 1968 vom Schlagzeuger Jon Hiseman und dem Saxophonisten Dick Heckstall-Smith gegründet, die zuvor mit der Graham Bond Organization in einem illustren Kollegenkreis reüssiert und danach mit John Mayall's Bluesbreakers den europäischen "weißen" Blues popularisiert hatten. Hiseman brachte die ihm schon aus Schulzeiten bekannten Dave Greenslade (später Kopf seiner Band Greenslade), Tony Reeves und James Litherland (von James Litherland's Brotherhood) mit ein. Heckstall-Smith ersparte ein allzu großes Gedrängel auf der Bühne, indem er zuweilen zwei Saxophone simultan spielte.

Innerhalb kurzer Zeit erarbeitete sich Colosseum mit suitenartigen Kompositionen, die Jazz, Rock, Blues und klassische Elemente fusionierten, einen legendären Ruf. Das vielschichtige instrumentale Spektrum wurde 1970 durch den Rhythm-and-Blues-Sänger Chris Farlowe noch erweitert. Das Live-Album der Band (Mitschnitt aus dem Jahre 1970) dokumentiert den wohl höchsten Entwicklungsstand der Gruppe und war für mehr als 20 Jahre auch deren Schlussstein. Im Jahr darauf löste sich Colosseum auf.

Hisemans Colosseum II von 1975, mit Gary Moore und Don Airey, war nach Auffassung vieler Fans ein "illegitimer Erbe" und konnte auch nicht an den Erfolg der Vorgänger anknüpfen. Diese Formation spielte zeittypischen Jazzrock und löste sich 1977 nach drei Studioalben wieder auf.

1994 trommelte Hiseman nach mehr als 20 Jahren die Gruppe in der erfolgreichen Besetzung von 1971 wieder zu einem Reunion Concert zusammen, das auch im Rockpalast aufgezeichnet wurde. Es folgten weitere Auftritte und Studio-Aufnahmen. Der erkrankte Heckstall-Smith († 2004) wurde durch Hisemans Ehefrau Barbara Thompson ersetzt, die schon früher bei Colosseum mitgewirkt hatte.

Das aktuelle Album "Colosseum Live05" featured klassische Tracks wie die "Valentine Suite" ebenso wie neues Material aus den 2000er Jahren ("Tomorrow's Blues"), und gibt einen kleinen Vorgeschmack auf eine der spielfreudigsten Bands unserer Tage.
www.temple-music.com


http://www.facebook.com/DJ.EarAche
http://twitter.com/DJ_EarAche

zuletzt bearbeitet 08.10.2010 14:45 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Albrecht450
Besucherzähler
Heute waren 143 Gäste , gestern 225 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1623 Themen und 5270 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen