#1

Ein guter Start für diese Rubrik

in Philosophen unter sich 15.07.2009 16:15
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.450 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Ein guter Start für diese Rubrik

in Philosophen unter sich 15.07.2009 16:20
von TheMountainSnake • Sklave | 41 Beiträge
nach oben springen

#3

RE: Ein guter Start für diese Rubrik

in Philosophen unter sich 15.07.2009 16:22
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.450 Beiträge
nach oben springen

#4

RE: Ein guter Start für diese Rubrik

in Philosophen unter sich 15.07.2009 17:22
von EarAche • The Undertaker | 2.096 Beiträge

Ach du Schande - Wittgenstein und Foucault sind mir noch in unangenehmer Erinnerung, weil Pflichtlektüren in diversen Bildungsinstitutionen und alle Meister des möglichst verklausulierten Ausdruckes auch eigentlich simpler Erkenntnisinhalte...

Adorno ging gerade noch auf der nach unten offenen Erträglichkeitsskala, aber ich lobe mir doch am meisten die alten Griechen und Römer, da hat man das hehre Anliegen zumeist auf Anhieb nachvollziehen können...

Aber wir wollen doch bitte hier nicht die komplexen Synapsen der Hochvergeistigten als Maßstab für den Thread nehmen, sondern uns schön an das Level des alten Forums halten, dem auch der hemdsärmelige EarAche folgen konnte.


http://www.facebook.com/DJ.EarAche
http://twitter.com/DJ_EarAche

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Albrecht450
Besucherzähler
Heute waren 237 Gäste , gestern 230 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1623 Themen und 5270 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen