#1

Eine Lanze für Andreas Kümmert

in Klatsch & Tratsch 06.03.2015 00:08
von EarAche • The Undertaker | 2.124 Beiträge

Andreas Kümmert gewinnt den deutschen Vorentscheid - und verzichtet...

Wahrscheinlich wird nun ein ziemlicher Sturm der Entrüstung über Kümmert hereinbrechen, nachdem er per Publikumsvoting zunächst zum Sieger des Vorentscheids für den ESC 2015 gekürt wurde und somit Deutschland in Wien am 23. Mai 2015 hätte vertreten sollen. Aber er verzichtete mit der Begründung, er fühle sich momentan dazu nicht in der Lage - und trat mit dem Nachsatz "Ich bin doch nur ein kleiner Sänger." seinen Sieg an die Zweitplatzierte AnnSophie ab.

Wer Andreas Kümmerts Interviews seit seinem Sieg bei The Voice 2013 verfolgt hat, der sollte eigentlich mitbekommen haben, dass dem leidenschaftlichen Sänger jeglicher Rummel um ihn als Person bzw. generell ausserhalb der Musik mehr als unangenehm ist, siehe zur Erinnerung z.B. hier: http://www.express.de/promi-show/knebelv...6,26871460.html

Und gewaltigen Rummel, der sehr wenig mit Musik zu tun gehabt hätte, hätte er nun befürchten müssen, wäre er zum Finale nach Wien gefahren, wird doch seit Anfang der Woche von der Boulevardpresse genüsslich übertrieben davon berichtet, dass er bei einem Konzert Frauen im Publikum beleidigt haben soll, die nun angeblich sogar Anzeige erstattet haben sollen.

Sofern die kolportierte Geschichte dahinter stimmt, nämlich dass mehrere Gäste bei seinem Konzert ihn schlicht durch lautes Reden bei seiner Darbietung gestört haben und ihn nach Bitten um Ruhe dann noch provozierten, so hat er mein ziemliches Verständnis dafür, falls ihm dann verbal die Gäule durchgingen und er sich unter Umständen bis hin zu Anzüglichkeiten im Ton vergriffen hat. Ich bin selbst nicht nur einmal in der Vergangenheit wegen Leuten in Rage geraten, die bei einem Konzert einfach nicht die Klappe halten können - weil das schlicht rücksichtslos gegenüber dem Künstler und den anderen Zuhörern ist. Wie dem auch sei:

Nun stand er wahrscheinlich vor dem Problem, nicht so einfach extrem kurzfristig den normalerweise umfangreich vertraglich fixierten Auftritt beim Vorentscheid absagen zu können, nachdem vor 2 Tagen die Berichte mit reisserischen Überschriften zu seinem angeblichen Fehlverhalten einsetzten - hoffte aber wohl, beim Voting schlicht nicht zu gewinnen und somit weiterem Medienrummel vorerst zu entgehen. Jedenfalls wirkte er bereits bei den kurzen Intervieweinsprengseln aus dem "Green Room" der Veranstaltung noch einsilbiger, als man den eher schüchternen Musiker ohnedies schon kannte.

Und als er dann doch als Gewinner ausgerufen wurde, zog er die Notbremse, bedankte sich zuvor noch artig bei allen, die seine Musik zu schätzen wissen und ihn gewählt hatten, lehnte die Wahl zum Sieger aber ab. Und das sollte man meiner Meinung nach respektieren, denn eine wochenlange Medienkampagne über seine unglückliche Wortwahl vor einigen Tagen wollte er sich wahrscheinlich nicht antun.


http://www.facebook.com/DJ.EarAche
http://twitter.com/DJ_EarAche

nach oben springen

#2

RE: Eine Lanze für Andreas Kümmert

in Klatsch & Tratsch 06.03.2015 12:40
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.534 Beiträge
zuletzt bearbeitet 06.03.2015 13:30 | nach oben springen

#3

RE: Eine Lanze für Andreas Kümmert

in Klatsch & Tratsch 06.03.2015 14:31
von EarAche • The Undertaker | 2.124 Beiträge

Ja, ein sehr fairer Kommentar. Nötig auch deshalb, weil die Reaktionen unmittelbar nach der Show via Twitter & Co schlicht unterirdisch waren...


http://www.facebook.com/DJ.EarAche
http://twitter.com/DJ_EarAche

zuletzt bearbeitet 06.03.2015 14:31 | nach oben springen

#4

RE: Eine Lanze für Andreas Kümmert

in Klatsch & Tratsch 06.03.2015 14:56
von DonJackus • Der Hochwohlgeborene Edle | 2.534 Beiträge
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 76 Gäste , gestern 255 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1696 Themen und 5408 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen