Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#24 RE: Wahl-o-mat
  Absender: DonJackus, 14.09.2013 14:57 Diesen Beitrag zitieren

Stimmt natürlich - Er vergaß!


#23 RE: Wahl-o-mat
  Absender: EarAche, 14.09.2013 14:53 Diesen Beitrag zitieren

ER darf nicht wählen in diesem Land - nur Steuern zahlen, die von denen festgelegt werden, die ER nicht wählen durfte...


#22 RE: Wahl-o-mat
  Absender: DonJackus, 14.09.2013 14:11 Diesen Beitrag zitieren

Das merkt man irgendwie. Ist ja auch nicht jeder ein Webdesigner! Hat Er denn die Briefwahl vorgezogen? Wir werden dann morgen zur Grundschule pilgern.


#21 RE: Wahl-o-mat
  Absender: EarAche, 14.09.2013 14:08 Diesen Beitrag zitieren

Die zitierte Seite ist aber auch von Herrn Schön erstellt - und nicht von der Bundespartei.


#20 RE: Wahl-o-mat
  Absender: DonJackus, 14.09.2013 14:00 Diesen Beitrag zitieren

Dafür, daß sich die Piraten generell Ihrer Internetzpräsenz rühmen finde ich das Layout der HP aber ziemlich unübersichtlich und nicht sehr gelungen....


#19 RE: Wahl-o-mat
  Absender: EarAche, 14.09.2013 10:41 Diesen Beitrag zitieren

Zitat von DonJackus im Beitrag #13
Insgesamt ein recht vernünftiges Programm!

Was machen die Piraten aktuell eigentlich - viel ist da denke ich auch nicht zu erwarten, oder? Die Stiftung ist wohl kein praktizierendes Mitglied mehr....


Die Stiftung ist aus Zeitgründen zwar tatsächlich nicht mehr beteiligt, aber die Piraten sind überall sehr aktiv für Landtag & Bezirkstag, so z.B. auch für den Kreis BGL mit durchaus veritablen Vorstellungen, man muss sich nur informieren, siehe z.B. für BGL http://www.piraten-bgl.de/nn/ :

Ziele von Martin Schön für die Region (Piratenliste -> Schön, Martin)

- zukunftsorientierte Verkehrslösung, mehr Gewicht auf Schiene (Magistrale Ostsee/Mittelmeer, Stadtbahn Salzburg)
- Aufwertung Verbesserung des Marketing der Landwirtschaft durch Betonung der Krisensicherung und Notversorgung
- Mehr Beteiligungsformen in der Politik eröffnen, Informationsfreiheitssatzungen überall, mehr Transparenz in Verwaltung und Politik, Bürokratieabbau, Optimierung von Verwaltung
- bessere deutsch-österr. Synchronisation im Grenzbereich
- regionales Kulturentwicklungskonzept
- umfassende Integration im regionalen Leben (Integration von Kulturen, Traditionen der hiesigen Bewohner, Erreichbarkeit & Mitmachen für alle (Alleinerziehende, Kinderreiche, Behinderte, …)
- Bildung lebenslang erreichbar machen (finanz. Förderung, Beratung der VHS bei Nutzung von Fernlernen, freie Schulbücher)
- mehr & intensivere Lehrerweiterbildung im Hinblick auf die neuen Herausforderungen der Informationsgesellschaft
- durchgängige Breitbandversorgung
- freier Netzzugang in Tourismuszentren
- lokale Whistleblowerplattform
- Überprüfung Nutzen von Pumpspeicherkraftwerken

Und zum Programm allgemein:
http://www.piraten-bgl.de/nn/?Ziele_und_Programm

Insofern sind - grade im Lichte diverser aktueller Abhör- & Überwachungsfragen http://youtu.be/IUqybqQA6tM - wohl auch die Piraten inzwischen eine ernsthafte Alternative zu den "etablierten" Verwaltern des Souveräns (der wo übrigens das Volk ist, falls das jemand vergessen haben sollte, nachdem sich Politik seit langem nicht in Parlamenten, sondern eher in Kanzleien und Hinterzimmern unter Einfluss starker Interessensgruppen entwickelt)...


#18 RE: Wahl-o-mat
  Absender: Grüne Götterspeise, 13.09.2013 13:27 Diesen Beitrag zitieren

...oder Er verläßt sich auf die Parole der Sozialdemokratie...() ...die da heißt... Das Bier entscheidet!


#17 RE: Wahl-o-mat
  Absender: DonJackus, 13.09.2013 12:49 Diesen Beitrag zitieren

Habt Dank - das ist ja schonmal hilfreich!


#16 RE: Wahl-o-mat
  Absender: Grüne Götterspeise, 13.09.2013 11:00 Diesen Beitrag zitieren

... auch wählbar im Bezirk Oberbayern für Landtag und Bezirkstag...


#15 RE: Wahl-o-mat
  Absender: Grüne Götterspeise, 13.09.2013 10:32 Diesen Beitrag zitieren

Guckst Du hier:

http://bavpoll.wordpress.com/2013/09/07/fdp-bayernpartei/
http://bavpoll.wordpress.com/2013/01/19/...der-demoskopen/
http://bavpoll.wordpress.com/2013/01/20/wir-hatten-recht/

Oder glaubt hier jemand den Meinungsforschungsinstituten, die ihre Aufträge von den "Etablierten" bekommen?


#14 RE: Wahl-o-mat
  Absender: DonJackus, 13.09.2013 10:04 Diesen Beitrag zitieren

Apropos Wahl - der hier kommt auch nicht schlecht...





http://www.sueddeutsche.de/politik/peer-...inger-1.1769511


#13 RE: Wahl-o-mat
  Absender: DonJackus, 13.09.2013 08:44 Diesen Beitrag zitieren

Insgesamt ein recht vernünftiges Programm!

Was machen die Piraten aktuell eigentlich - viel ist da denke ich auch nicht zu erwarten, oder? Die Stiftung ist wohl kein praktizierendes Mitglied mehr....


#12 RE: Wahl-o-mat
  Absender: EarAche, 12.09.2013 16:31 Diesen Beitrag zitieren

Auf wieviel % will denn unser illustres Forumsmitglied so kommen? Die bisherigen Ergebnisse hatten ja wohl eher eine 0 vor dem Komma, wobei das wertkonservative Programm vor allem mit den Punkten 4 und 5 durchaus Beifall finden könnte, siehe hier: http://landesverband.bayernpartei.de/zeh...-in-weiss-blau/


#11 RE: Wahl-o-mat
  Absender: Zorro, 11.09.2013 08:48 Diesen Beitrag zitieren

... ich sag ja, Sachen gibt´s !!


#10 RE: Wahl-o-mat
  Absender: DonJackus, 10.09.2013 20:23 Diesen Beitrag zitieren

Da staunt das normale E 605 Mitglied bzw. der normale Wähler tatsächlich nicht schlecht!


Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht

Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 56 Gäste , gestern 91 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 1702 Themen und 5420 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 122 Benutzer (02.10.2014 19:04).

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen